Möchten Sie Ihren Anlass hier zeigen?



Das Zentrum Gutenbrunnen in Buttikon hat das 30-jährige Jubiläum gefeiert.

 

Trotz dem regnerischen Wetter fanden sich Besucher ein und erfreuten sich am Gebotenen.

 

  • Kinderschminken mit Martina
  • Kinderflohmarkt
  • offene Türen der Firmen 
  • viele Rabatte
  • grosse Modeschau

Hier gelangen Sie zu den Fotos mit Impressionen.


Im September 2017 wurde in Pfäffikon SZ beim Spiel- und Rastplatz Löliberg ein "Gruobi" erstellt. Hier können Sie in einem Zeitraffer schauen, wie das vorgefertigte Blockhaus im Werk von Dani Vogt in Wangen abgebaut und beim Spielplatz wieder aufgebaut wurde. 


Ein besonderes Schauspiel und Erlebnis war der Transport und die Aufrichte eines ganz speziellen und exklusiven Gartenhäuschens oberhalb Wollerau. 

Weil vor Ort kein Zugang und kein Platz für den Bau des Häuschens war, wurde es kurzum im Werk in Wangen bei Dani Vogt erstellt. Dann mit einem Spezialtransport unter Polizeisekorte  zum Umschlagplatz gebracht.

Von dort aus transportierte es der grösste Transportheli der Schweiz an seinen Bestimmungsort. Eine unglaubliche Präzision im Zusammenspiel zwischen Pilot und Bodenmannschaft.

 

Schauen Sie rein, hier können Sie alles nahe miterleben.



Der traditionelle Samichlausbesuch im Zentrum Guten-brunnen in Buttikon hat vielen Kindern und Erwachsenen offen-sichtliche Freude bereitet. Im 2017 kamen bisher am meisten Besucher seit der Samichlaus mit seinem Schmutzli das Zentrum besucht.

 

Hier können Sie weit über 100 Fotos und einen Zeit-rafferfilm anschauen.


 

 

Ostereier malen imZentrum Gutenbrunnen in Buttikon.


24.2.2017 Fasnacht mit Guggenmusik

 

Mit wunderschöner Kleidung und aufwändig, sensationell geschminkten Gesichtern spielten verschiedene Guggenmusiken beim Kirchenparkplatz auf.

 

Dabei merkte man nichts davon, dass es zum Teil in Strömen regnete. 

 

Später im übervollen Zelt genossen sie und die vielen Gäste das Zusammensein.  

 


Zwischendurch holten die Guggen Ihre  Instrumente und spielten auf der Bühne ein paar Stücke - schräg - und trotzdem sehr melodisch.

 

Dazu mussten die Paare, welche zur gelungenen Musikauswahl von Dj "Eagle Race" bereits tanzten die Bühne räumen. Rundum ein Anlass, der bestimmt vielen in irgend einer Form in Erinnerung bleiben wird.... den Lochsteinhexen sei Dank!


Einschellen in Buttikon 6.1.2017

Bei trockenen minus 11 Grad und zum Teil eisigen Verhältnissen eröffneten die "Einscheller" mit ihren wunderschön verzierten schweren "Schellen" mit lauten und wohlklingenden Glocken-tönen  die 5. Jahreszeit.

 

Der Umzug startete beim "Freihof", ging entlang der Schwerzistrasse - alte Land-strasse - Kantonsstrasse bis zur "Traube" und dann zurück zum Parkplatz bei der Kirche. 

 

Hier wurden die schweren Treicheln abgelegt. Die starken Männer liessen sich mit heissem Punsch, Kaffee mit Schuss   und einer feinen Hexensuppe aufwärmen. Die Besucher wurden von den Lochsteinhexen mit Bonbons beschenkt. Ein toller Auftakt ins neue Jahr und zu den vielen noch folgenden Festen und Anlässen...... Wir wünschen allen viele Erlebnisse und Freude!

 

zu den Impressionenfotos und dem Film

 


Zweiter Weihnachtsmarkt im BSZ Schübelbach


Waldtag in Wangen